Netzneutralität Tschö Tschö

Junger Mann mit Megaphon

Tja, es scheint wohl so, als wäre es das mit der Netzneutralität gewesen… Es scheint wohl so, dass der Unfug am Ende doch immer das letzte Wort hat. Ob das daran liegt, dass es einfach schwieriger ist einen differenzierten Standpunkt zu vertreten als plumpe Statements in den Raum zu stellen?

Wer entdeckt die Ironie im Post?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*